Wespenbekämpfung

Wespen

Im Sommer bzw. Spätsommer sind Wespen aktiv!!

 

Es gibt in Deutschland über 60 Arten von Wespen, eine ganze Anzahl der Wespenarten stehen unter Artenschutz, lediglich 2 Arten, die

Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe, werden auf der Nahrungssuche Menschen gegenüber zudringlich.

 

Die Wespen, sogenannte Dunkelhöhlennister, bauen Ihre Nester oft in der Nähe von Häusern, an derem Dach, im Rolladenkasten, im Garten (hohlen Stämmen oder Bäumen). Der in einem Wespennest nistende Staat kann tausende von Wespen beherbergen.

 

Kommt man einem Wespennest zu nahe fühlen Sie sich bedroht und greifen dann im Schwarm an, dies ist nicht ungefährlich.

Einen Wespenstich vergisst niemand so schnell, ein Stich im Mund oder Hals kann lebensbedrohlich sein. Ebenfalls ist die Gefahr für Allergiker nicht zu unterschätzen.

 

Wenn Wespennester im unmittelbaren Lebensbereich stören, rufen Sie uns an und wir werden Ihnen schnellstens helfen!

Die Wespenbekämpfung erfolgt von uns nach genauer Begutachtung der Gegebenheiten. Unsere Schädlingsbekämpfer sind vom TÜV zusätzlich zu Schutz und zur Pflege von Wespen, Hummel und Hornissen ausgebildet, geprüft und zertifiziert.

Hornissen

Wir siedeln Hornissen fachgerecht für Sie um.

Hornissen stehen ebenso wie viele Wespenarten unter Artenschutz und dürfen nur mit Ausnahmegenehmigung bekämpft werden.

 

Eine Umsiedelung ist in vielen Fällen möglich.

 

Für eine Erfolgreiche Wespen- oder Hornissenbekämpfung, kontaktieren Sie uns:

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | © Schädlingsbekämpfung Wimmer 2017

Anrufen

E-Mail